TÄGLICHE NEWS FÜR
TRAVEL- UND EVENTMANAGER

23. Februar 2018
Inside

Die Zukunft der TMCs ist komplex

Geschäftsreiseanbieter müssen heute viel mehr bieten als nur eine Buchungsmaschine. Firmen und ihre Reisenden erwarten Betreuung vor, während und nach der Reise. Dass die Reiseindustrie verstärkt auf Ancillaries setzt, die von den Reisenden oft erst beim Check-in am Airport oder im Hotel ausgewählt werden, macht die Sache nicht leichter. Skift

HRG-GBT-Merger birgt Chancen für Konkurrenz

Im Verbund werden American Express GBT und HRG stärker, weil sie ihre Kräfte für Investitionen bündeln und ihre unterschiedlichen geografischen Stärken ausspielen können. Allerdings bietet die Fusion auch für Konkurrenten Möglichkeiten. Denn die bevorstehenden Veränderungen bei Technik und Service könnten bisher zufriedene Kunden verunsichern. Zudem werden die frisch gebackenen Partner stark mit sich selbst beschäftigt sein. Travel Weekly
World News

Schlaflos wegen Weltkriegsbombe in Frankfurt

8.000 Anwohner und Hotelgäste in der Nähe des Messegeländes mussten gestern Abend ihre Bleibe verlassen. Grund war ein Weltkriegsblindgänger, der am Mittwoch bei Bauarbeiten entdeckt wurde. S-Bahnen, Regionalzüge, Straßenbahnen und Busse wurden gestoppt oder umgeleitet. Gegen Mitternacht war der Spuk vorbei, die Bombe entschärft. FAZ

Mexiko wird immer unsicherer

Die Lage in weiten Teilen des Landes verschlechtert sich laut Auswärtigem Amt stetig. Wegen der Präsidenten-, Kongress- und Gouverneurswahlen am 1. Juli ist mit einer weiteren Zunahme der Gewalt zu rechnen, Straftaten finden zunehmend am helllichten Tag statt. Abgeraten wird etwa von Reisen nach Acapulco, Tijuana und Ciudad Juarez und von nächtlichen Ausflügen ins Zentrum von Cancún. Travel One
Products & Services

Bahn-App zeigt aktuelle Wagenreihung

Die Fahrgäste wissen damit direkt vor Ankunft des Zuges, in welchem Bereich des Gleises ihr Wagen hält. Die Auskunft ist im DB Navigator in der Reiseauskunft, in “Meine Reise” oder über das gebuchte Ticket abrufbar. Bahn

Europcar stellt neues Car-Sharing-Konzept vor

“Drive & Share” geht nach einer Testphase in Frankreich in Hamburg, Berlin, Potsdam und München an den Start. Dort können die Menschen ihr Fahrzeug langfristig mieten und gleichzeitig über die Plattform des Partners Snapp Car mit anderen teilen. Wer das Auto mindestens zweimal pro Monat weitervermietet, bekommt einen attraktiven Tarif und die Mieteinnahmen. Biz & Mice vor9
Check-out

Wehrhafte Flugpassagiere

Die US-Sicherheitsbehörde TSA hat in der zweiten Februarwoche 104 Waffen im Handgepäck sichergestellt, ein neuer Rekord. 87 davon waren geladen. Ein Sprecher meinte, nur weil man einen verbotenen Gegenstand findet, bedeutet das nicht, dass die Person schlechte Absichten hatte. Und weiter: "In vielen Fällen haben die Leute einfach vergessen, dass sie diese Gegenstände dabei haben." Das überzeugt. Travel Weekly